Ukraine, Ukraine-Begegnungen, 2022, in Berlin

Sergii
Sabakar

Sergii Sabakar (lebt und arbeitet in Kiew, Ukraine) ist Künstler und Dozent im Fachbereich Zeichnen an der Nationalen Akademie für Kunst und Architektur in Kiew. In seiner Praxis setzt er das Zeichnen zur Erstellung von grafischen Serien und Videoanimationen ein. Er erhielt Stipendien in Deutschland für Kunstaufenthalte im Bestehornpark Aschersleben (2017); LIA – Leipzig International Art Program, Leipzig (2009); Villa Waldberta, München (2009). Seine Werke wurden in Ausstellungen und auf Festivals gezeigt, darunter Rencontres Internationales PARIS/BERLIN; Projection, Auditorium du Louvre, Paris und im Haus der Kulturen der Welt, Berlin (2019); Creating Ruin, Abbey Gateway, Reading, Großbritannien (2018); Artee Zug, Altstadthalle Zug, Schweiz (2011); Bosch Parade, s’Hertogenbosch, Holland (2010). Zu seinen Einzelausstellungen gehören: Travel Notes, The Naked Room Gallery, Kiew (2019); Outwards, Art Centre Closer, Kiew, Ukraine (2016); Viewers at Forest. Artist and Manipulation, Weltraum, München (2009).

Sergii Sabakar war im August/September 2022 als Gast des DAAD Programms „Begegnungen mit zeitgenössischen Kulturschaffenden aus der Ukraine“ in Berlin.

zum Seitenanfang