Tuli Mekondjo: Ousie Martha

23.06.-18.08. / daadgalerie / Eröffnung: 22.06., 19 Uhr

→ Mehr

25.06. / 19 Uhr / daadgalerie

→ Mehr

New in Town: Anup Mathew Thomas

Fellow Bildende Künste 2024

→ Mehr

New in Town: Huma Mulji

Fellow Bildende Künste 2024

→ Mehr

New in Town: Khavn

Fellow Film 2024

→ Mehr

New in Town: Jaanus Samma

Fellow Bildende Künste 2024

→ Mehr
Spring Sessions mit Robert Machiri & Gästen, daadgalerie, 05. & 06.04.2024 (Foto: Eunice Maurice / Berliner Künstlerprogramm)

Das Berliner Künstlerprogramm des DAAD ist ein Residenzprogramm für internationale Kulturschaffende. Es ermöglicht künstlerische Prozesse, Begegnungen und Kooperationen.

Während und nach ihrer Zeit in Berlin unterstützt das Künstlerprogramm die Fellows dabei, Ausstellungen, Konzerte, Performances, Filmprojekte, Lesungen oder Publikationen zu realisieren.

Aus der Zusammenarbeit mit seinen Gästen und Partnern entstehen neue Vorhaben, die in der daadgalerie sowie in weiteren Kultureinrichtungen in Berlin, deutschlandweit und auf internationaler Ebene präsentiert werden.



Kalender

La Biennale di Venezia

OPEN GROUP: Repeat after Me II

20.04.2024 – 24.11.2024 → Mehr
La Biennale di Venezia

Pavillon der Ukraine: Net Making

20.04.2024 – 24.11.2024 → Mehr
daadgalerie

A Time in Pieces

24.05.2024 – 27.07.2024 → Mehr
daadgalerie

Agustín Genoud: Trans-synthetic Voice Morphologies

20.06.2024 / 19:00 – 22:00 / Freier Eintritt → Mehr
daadgalerie

Eröffnung Tuli Mekondjo: Ousie Martha

23.06.2024 – 18.08.2024 / Freier Eintritt → Mehr
daadgalerie

Berlin Review Audio: Unheilige Texte

25.06.2024 / 19:00 – 21:00 / Freier Eintritt → Mehr

News

@berlinerkuenstlerprogramm
18.06.2024
@berlinerkuenstlerprogramm
17.06.2024
@berlinerkuenstlerprogramm
14.06.2024
China Miéville sagt Fellowship ab
26.04.2024
Der Schriftsteller China Miéville hat uns über seinen Rücktritt von seinem Berliner Künstlerprogramm Fellowship 2024 informiert. Wir bedauern seine Entscheidung sehr. Als Berliner Künstlerprogramm des DAAD tun wir unser Bestes, um offene Räume zu schaffen und Künstlern aus aller Welt Schutz, Unterstützung und Austausch zu bieten. Die Vielfalt der Stimmen,…
→ Mehr
Call for Applications: Planetary Transitions - Potsdam Artist Residency
21.02.2024
Das Potsdam-Memorandum von 2007 ruft die Wissenschaft wie die Zivilgesellschaft dazu auf, alle Quellen des Erfindungsreichtums und der Kooperation zu erschließen, um die gewaltigen Nachhaltigkeitsherausforderungen unserer Zeit anzugehen. Die Künste können hierbei einzigartige Einsichten liefern, die über den Rahmen der wissenschaftlichen Analyse und der Entwicklung politischer Maßnahmen hinausgehen, da sie…
→ Mehr
Making it Matter: Archivdigitalisierung und Archivvermittlung
23.01.2024
Dank einer Förderung des Forschungszentrums digiS  erschließt und digitalisiert das Berliner Künstlerprogramm 2024 Archivmaterial mit Blick auf Berliner Zeit- und Kulturgeschichte aus bislang unterrepräsentierten Perspektiven. Im Fokus steht eine kollaborative Erschließung zusammen mit dem Forschungsprojekt Writing Berlin der Freien Universität Berlin, mit der Deutschen Kinemathek und mit dem Forschungsprojekt zur…
→ Mehr
zum Seitenanfang