Datum / Uhrzeit
05.09. – 01.11.
Künstler / Titel
Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst in der daadgalerie: Führungen /
11th Berlin Biennial for Contemporary Art at daadgalerie: Guided Tours
Ort
daadgalerie
Adresse
Oranienstraße 161 10969 Berlin
Das Team der Kunstvermittler*innen der 11. Berlin Biennale bietet an mehreren Tagen Führungen durch die Ausstellung in der daadgalerie in unterschiedlichen Sprachen an.


Die Termine für die Führungen sind:

Montag, 14. September, 17-18.30 Uhr, Movement Tour mit Riako Napitupulu
Mehr Infos zu dieser Tour finden Sie hier
Freitag, 2. Oktober, 17 Uhr, Führung auf Spanisch
Samstag, 3. Oktober, 14 Uhr, Führung auf Deutsch
Sonntag, 25. Oktober, 16 Uhr, Führung auf English
Freitag, 30. Oktober, 17 Uhr, Führung auf Spanisch

Die öffentlichen Führungen können ohne Voranmeldung besucht werden, Teilnahme mit gültigem Ausstellungsticket, die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt. Dauer: 60-90 Minuten.
Weitere Informationen unter 11.berlinbiennale.de

Die diesjährige Berlin Biennale präsentiert unter dem Titel „Der Riss beginnt im Inneren“ den Epilog ihrer vielfältigen Aktivitäten an vier über die Stadt verteilten Ausstellungsorten: KW Institute for Contemporary Art, daadgalerie, Gropius Bau und 11. Berlin Biennale c/o ExRotaprint.
Die Präsentation in der daadgalerie versammelt Arbeiten von Edgar Calel, Francisco Copello, FCNN – Feminist Collective With No Name (Dina El Kaisy Friemuth/Anita Beikpour), mit Neda Sanai, Andrés Fernández, Delaine Le Bas, Dana Michel und Tracy Maurice, Naomi Rincón Gallardo, Solvognen (The Sun Chariot) Theater Group, und die eigens für die Ausstellung produzierte Arbeit „Servicio de Escuchasión“ [Zuhör-Service] von Osías Yanov und Sirenes Errantes. Die Produktion dieser Arbeit wurde vom Berliner Künstlerprogramm unterstützt.

Osías Yanov ist aktuell Stipendiat des Berliner Künstlerprogramms und das Berliner Künstlerprogramm ist ein Kooperationspartner der 11. Berlin Biennale.