Gäste Profil Veranstaltungen Chronik Bewerbung
Kontakt/Impressum
Publikationen
Newsletter
Datenschutz andere Programme
Social Media
Klanginstallation
Der Projektraum „The Fingers of the Air“ in der daadgalerie mit Arbeiten von Osías Yanov, Tara Transitory, Matana Roberts, Madame Nielsen, Ieva Epnere, Burak Delier, Edi Hila und anderen wird bis zum 16.08.20 verlängert.

Vom 7. - 19. Juli präsentieren Nguyễn + Transitory eine sich im Prozess befindende Installation, die auf Bandschleifen und Elektronik basiert. Die Arbeit ist eine Fortsetzung ihrer fortlaufenden Forschung. Diese begann mit »Bird Bird, Touch Touch, Sing Sing« (2019) über Wechselbeziehungen, Verletzlichkeit, Nähe, Desorientierung und Vertrauen, wobei die Auswirkungen, die das gegenwärtige und post-pandemische Klima auf diese Themen haben, widergespiegelt werden.

Seit dem 12. Mai ist die daadgalerie wieder geöffnet und verwandelt sich in einen offenen Raum für Präsentationen und Kommentare. Aktuelle und ehemalige StipendiatInnen des Berliner Künstlerprogramms sind eingeladen, in Zusammenarbeit mit bestehenden Netzwerken und KooperationspartnerInnen die Galerie zu bespielen, improvisierte und ephemere Formate und Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Die Fragilität der momentanen Situation wird dabei nicht nur zur Produktionsbedingung, sondern auch auf unterschiedliche Arten zum Thema der künstlerischen Auseinandersetzung. Die Projekte der AkteurInnen sprechen eine Einladung zum gemeinsamen Wahrnehmen aus, während ihre Spuren zu einer Sammlung verschiedenster Zeugen physischer Präsenz anwachsen werden.


Druckversion
Gastprofessuren
ICORN
Künste & Medien
Artists in Residence am PIK
Kurzeinladungen