Gäste Profil Veranstaltungen Chronik Bewerbung
Kontakt/Impressum
Publikationen
Newsletter
Datenschutz andere Programme
Social Media
14.04. – 12.05.
You’re not muted.
Neue Wege zwischen Kunst und Bildung / Negotiating new meanings through art and education
Online Veranstaltungs- und Workshopreihe
mehr
Bild: Veranstaltung
17.04. – 08.05.
Piotr Karski
DAS BUCHPROJEKT
Projektraum
Digitaler und analoger Ausstellungsraum
mehr
Bild: Veranstaltung
19.04. – 10.05.
17-19 h / 5-7 pm
LaRuidosaOficina (Marga Sequeira, Catalina Tenorio & Mariela Richmond): Ceremonia del Hackeo (Hacking Zeremonie / Hacking Ceremony). Distanz hacken; Schule hacken / Hacking the distances + Hacking the school
Workshop
mehr
Bild: Veranstaltung
21.04.
19-20:30h
Verena Melgarejo Weinandt, Nepantla Bibliothek – Eine kollektive Übersetzung von Gloria E. Anzaldúas Werk / A collective translation of Gloria E. Anzaldúa’s work
Vortrag mit anschließender Diskussion
mehr
Bild: Veranstaltung
22.04. – 27.06.
Di-So 12-19 h/ Tue-Sun 12-7 pm
Matana Roberts
WE HOLD THESE TRUTHS
Klang- und Videoinstallation
mehr
Bild: Veranstaltung
28.04.
19-20:30 h / 7–8:30 pm
La Hervidera (A. Wicab, Ana G. Zambrano & C. Medellín)
GEFÄHRDETEARTEN / ENDANGEREDSPECIES
Performativer Vortrag mit anschließender Diskussion
mehr
Bild: Veranstaltung
05.05.
17-20 h / 5-8 pm
Eliana Otta
Schmerzende Stellen, schreiende Worte, vorauseilende Zustimmungen / Aching places, screaming words, premonitory agreements
Workshop
mehr
Bild: Veranstaltung
12.05.
19-20:30 h / 7-8:30pm
Alicja Rogalska, Renata Cervetto
Nach der Isolation – Zukünfte für sozial engagierte Praktiken / After Isolation – future imaginaries in socially-engaged art
Gespräch zwischen Alicja Rogalska und Renata Cervetto, mit anschließender Diskussion
mehr
Bild: Veranstaltung
01.04.21***New in Town: Affonso Uchôa***
Der 1984 in São Paulo geborene Affonso Uchôa war international kaum bekannt, als sein Film „Arábia“ im Wettbewerb des Internationalen Filmfestivals Rotterdam Premiere feierte, einen globalen Siegeszug antrat und dabei Lorbeeren auf Festivals wie dem Buenos Aires International ...
mehr
30.03.21Jetzt ansehen/anhören: Die Online-Lesung zum UNESCO-Welttag der Poesie.
„Die brasilianische Poetin Angélica Freitas […] hat lange Zeit als Journalistin gearbeitet; als Dichterin stellt sie den weiblichen Körper in den Mittelpunkt. Das ist ihr Erfahrungshorizont, den sie aus einer lesbischen Perspektive beschreibt. Sie sprengt zum einen ...
mehr
04.03.21Ficción y tensión narrativa - Samanta Schweblin im Gespräch mit Moritz Lünenborg
Jetzt auf YouTube ansehen (auf Spanisch).

Samanta Schweblin, 1978 in Buenos Aires geboren, gilt als eine der profiliertesten Stimmen der argentinischen Gegenwartsliteratur. 2012/13 war sie Gast ...
mehr
Gastprofessuren
ICORN
Künste & Medien
Artists in Residence am PIK
Kurzeinladungen