Guests Profile Events History Application
Contact / Imprint
Publications
Newsletter
Blog Other Programs
Ehemalige Gäste des Berliner Künstlerprogramms bei den Bludenzer Tagen für zeitgemäße Musik
Das zweite Konzert der diesjährigen Bludenzer Tage für zeitgemäße Musik, präsentiert vom französischen Streichquartett Quatuor Diotima, wird für eine andersartige und innovative Perspektive auf die Tradition des Streichquartetts sorgen; es konfrontiert neue Arbeiten des russischen Komponisten Dmitri Kourliandsky und des italienischen Komponisten Stefano Gervasoni mit der dunklen Lyrik von Bartóks »Streichquartett Nr. 6«. Zudem kommt das 2013 während ihres Gastaufenthaltes beim Berliner Künstlerprogramm des DAAD für Quatuor Diotima komponierte Streichquartett »A Failed Entertainment« von Clara Iannotta zur Aufführung. Clara Iannotta ist auch die Intendantin der Bludenzer Tage für zeitgemäße Musik 2014.

Programm:
Dmitri Kourliandsky, (BKP-Gast 2008): Neues Werk, Auftrag BTZM (UA)
Stefano Gervasoni, (BKP-Gast 2006): Neues Werk, Auftrag BTZM (UA)
Clara Iannotta, (BKP-Gast 2013): »A Failed Entertainment« (2013, ÖE)
Béla Bartók: Streichquartett Nr. 6 (1939)

Quatuor Diotima
Yun Peng Zhao: Violine I
Guillaume Latour: Violine II
Franck Chevalier: Viola
Pierre Morlet: Violoncello

Informationen unter: www.btzm.at


Foto: André Fischer

Print

Guest Professors
Curating Connections
Arts & Media
Artists in Residence at PIK