Gäste Profil Veranstaltungen Chronik Bewerbung
Kontakt/Impressum
Publikationen
Newsletter
Datenschutz andere Programme
Blog
Komponistenporträt
Carol Jimenez, Viola
Ond?ej Adámek, Sampler
Margarete Zander, Gesprächsleitung
Ond?ej Adámek, geboren 1979 in Prag, studierte Komposition an der Musikakademie Prag und am Konservatorium Paris. Er komponiert Orchester-, Kammer-, Vokal-, und elektroakustische Musik und arbeitet mit Choreographen des zeitgenössischen Tanzes zusammen. Er erhielt zahlreiche Kompositionsaufträge von wichtigen Festivals und wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet. 2010/11 ist Ond?ej Adámek Gast des Berliner Künstlerprogramms des DAAD.

In seiner musikalischen Sprache kombiniert Adámek Elemente zeitgenössischer klassischer Musik mit umgewandelten musikalischen Elementen entfernter Kulturen (wie z.B. Bali, Neukaledonien, Japan und Andalusien). Die Schlichtheit seiner musikalischen Ausdrucksform korreliert mit der umfassend kunstreichen Klangfarbenwelt in seinen Werken.

Beim Komponistenporträt werden zwei seiner Werke vorgestellt, Nôise (2008-09) und Imademo (2010).

Druckversion
Öffnungszeiten
Di—So 12—19h
Gastprofessuren
curating connections
Künste & Medien
Artists in Residence am PIK