Gäste Profil Veranstaltungen Chronik Bewerbung
Kontakt/Impressum
Publikationen
Newsletter
Datenschutz andere Programme
Blog
Dorota Mas?owska und ihr deutscher Übersetzer Olaf Kühl

Moderation: Stefanie Peter
„Ich kann Wörter zu Torten schichten“, sagte die junge polnische Autorin Dorota Mas?owska einmal über ihr Handwerk, und das stimmt: Ihre Bücher sind faszinierende Konstruktionen aus rhythmisierter, gereimter und durchorganisierter Sprache. Dorota Mas?owska ist eine Autorin, die alle Register ziehen kann, vom dreckigen Realismus über beißende Ironie und die O-Töne unterschiedlichster Milieus bis hin zur reinen Poesie. Ihr jüngster Roman „Die Reiherkönigin“, in dem sie die Mechanismen der Unterhaltungsindustrie demontiert und vom Schauplatz Warschau aus die heutige polnische Gesellschaft porträtiert, ist in kühner, virtuoser Rap-Form geschrieben. Ihr deutscher Übersetzer Olaf Kühl hat sich auf diesen Derwischtanz der Wörter eingelassen – und herausgekommen ist auch im Deutschen eine einzigartige neue Sprache.

Druckversion
Gastprofessuren
curating connections
Künste & Medien
Artists in Residence am PIK