Gäste Profil Veranstaltungen Chronik Bewerbung
Kontakt/Impressum
Publikationen
Newsletter
Blog andere Programme
Konzerte ehemaliger BKP-Gäste bei MaerzMusik - Festival für aktuelle Musik Berlin vom 20. - 29.3.09
Sa, 21.3.+ So. 22.3. | 19 h | Hebbel am Ufer HAU 1
György Kurtág Kafka-Fragmente für Sopran und Violine op. 24 (1985–1987)


So, 22. 3. | 16 h | Jüdisches Museum
Morton Feldman Structures (1951)

Awet Terterian Streichquartett Nr. 2 (1991)

22 h | Jüdisches Museum
Valentin Silvestrov | PORTRAIT
Valentin Silvestrov Melodien aus dem Augenblick. Zyklus für Violine und Klavier (2004/2005) DE
Valentin Silvestrov Bagatellen und Serenaden für Klavier solo (2006/2007)


Mi, 25. 3. | 18 h | Philharmonie, KMS GESPRÄCH American Avantgarde Revisited
mit Alvin Lucier, Steve Reich, Michael Nyman, Matthias Osterwold, Moderation

19 h | Philharmonie, KMS
Steve Reich
Drumming für acht kleine Trommeln, drei Marimbas, drei Glockenspiele, Frauenstimmen, Pfeifen und Piccoloflöte (1971)


Do, 26. 3. | 19 h | Philharmonie, KMS
György Kurtág … quasi una fantasia… für Klavier und Ensemble op. 27 Nr. 1 (1987/1988)
György Kurtág What is the Word für Stimme und Pianino op. 30a (1990)


Fr, 27. 3. | 20 h | Haus der Berliner Festspiele
Steve Reich Double Sextet (2007) DE

22 h | Haus der Berliner Festspiele
Alvin Lucier | PORTRAIT
Coda Variations für Tuba (2005) – kurze Fassung –
Twonings für Violoncello und Klavier (2006) DE
Opera with Objects für einen oder mehrere Performer
(1997)
Trio für Klarinette, Tuba und Violoncello (2009) UA /AW
In Memoriam John Higgins für A-Klarinette und Sinus-Generator (1984/1987)


Sa, 28. 3. | 16 h | Villa Elisabeth
James Tenney arbor vitae (2006) DE
Christian Wolff For 2 Violinists, Violist and Cellist (2008) UA /AW
John Cage String Quartet in Four Parts (1950)

20 h | Philharmonie
Luciano Berio SOLO für Posaune und Orchester (1999/2000)
Mark Andre …auf… UA der vollständigen Trilogie für Orchester (2005–2007)

22.30 h | Kino Arsenal
Christian Wolff Suite by Chance (1952). Erster Satz, Tonband mono
Morton Feldman Intersection for Magnetic Tape (1953). 8-Kanal-Tonband
Earle Brown Octet II (1954). UA der ersten Realisation für 8-Kanal-Tonband
von Volker Straebel, Folkmar Hein, Thomas Seelig (2009) AW
John Cage Musik (prepared piano/konkrete Klänge) zum Film Works of Calder (1950)
von Herbert Matter

Druckversion
Gastprofessuren
curating connections
Künste & Medien
Artists in Residence am PIK