Gäste Profil Veranstaltungen Chronik Bewerbung
Kontakt/Impressum
Publikationen
Newsletter
Datenschutz andere Programme
Blog
Clemens Gadenstätter/Lisa Spalt: 4 Szenen nach Goya für Gitarre und Stimme (Jürgen Ruck, Git.,Stimme);
Stefano Gervasoni: AN quasi una serenata per flauto contralto, clarinetto e trio d'archi, con la complicità di Schubert; James Tenney: Cognate Cagnons für Streichquartett und Schlagzeug.
Das detaillierte Programm finden Sie unter : www.kammerensemble.de

----------------------------------------------------

HouseMusik
Musik für Wohnungen, Büros und Läden

Für einen Tag nistet sich die HouseMusik des KNM Berlin wieder im Berliner Prenzlauer Berg, diesmal rund um den Wasserturm ein. Privaträume werden einen Abend lang zu öffentlichen KunstRäumen erklärt und mit zeitgenössischer Musik belegt.
Im Dialog mit den Inhabern der Büros, Läden und Wohnungen wird ein künstlerisches Netzwerk aus Arbeiten der internationalen Musikszene auf die Struktur des charmanten Wasserturm Quartiers projiziert.
Neben überraschenden KurzKonzerten, Klangmassagen und Performances kann das Publikum im Rundgang auch die »Longplay« Formate der singuhr – hörgalerie in den beiden Wasserspeichern erleben und sich zudem noch hautnah über die Wettbewerbsteilnehmer von operare 07 der Zeitgenössischen Oper Berlin informieren.

Kompositionen und Improvisationen von und mit
Peter Ablinger, Robert Ashley, Stefan Bartling, Bill Dietz, Clemens Gadenstätter, Stefano Gervasoni, Juliana Hodkinson, Annette Krebs, Chris Newman, James Tenney, Erwin Stache, Walter Zimmermann und anderen.

Programm: Thomas Bruns, Carsten Seiffarth
Produktion: Thomas Bruns, Sabine Spillecke
Technische Leitung: Götz Dihlmann

Ein Projekt des KNM Berlin in Zusammenarbeit mit singuhr hörgalerie und Zeitgenössische Oper Berlin, gefördert durch die INM Berlin und den Deutschen Musikrat, mit freundlicher Unterstützung des Berliner Künstlerprogramms des DAAD.

Druckversion
Gastprofessuren
curating connections
Künste & Medien
Artists in Residence am PIK