Gäste Profil Veranstaltungen Chronik Bewerbung
Kontakt/Impressum
Publikationen
Newsletter
Datenschutz andere Programme
Social Media
Osías Yanov bei der 11. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst
Am 21. Februar wurde eine Präsentation mit Werken von Osías Yanov, aktuell Stipendiat des Berliner Künstlerprogramms des DAAD in der Sparte Bildende Kunst, im Projektraum der 11. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst bei ExRotaprint in Berlin-Wedding eröffnet. Momentan ist die Ausstellung mit dem Titel „exp. 3: Archive berühren. Sinthujan Varatharajah – Osías Yanov“ nicht für das Publikum geöffnet, aber das Künstlergespräch von Osías Yanov mit zwei Kurator*innen der 11. Berlin Biennale vom 6. März ist online verfügbar.

Zudem bespielt Osías Yanov ab dem 29. April den Instagram-Kanal der 11. Berlin Biennale.
An sieben Tagen öffnet er sein Archiv, zitiert aus Essays und gewährt unter dem Titel "Jornadas de Sal entre Cucharas" [Tage aus Salz, zwischen Löffeln] Einblicke in sein künstlerisches Schaffen und seine bisherigen Erkundungen und Erfahrungen in Berlin.

Das Berliner Künstlerprogramm des DAAD ist in diesem Jahr Kooperationspartner der Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst.


Bild: Installationsansicht, 11. Berlin Biennale c/o ExRotaprint, "exp. 3: Affect Archives. Sinthujan Varatharajah – Osías Yanov", 22. Februar –02. Mai 2020, Foto: Mathias Völzke


Druckversion
Gastprofessuren
ICORN
Künste & Medien
Artists in Residence am PIK
Kurzeinladungen