Gäste Profil Veranstaltungen Chronik Bewerbung
Kontakt/Impressum
Publikationen
Newsletter
Datenschutz andere Programme
Blog
15:30-17:30
Argentinien vor der Wahl
Reflections
Claudia Piñeiro und Alan Pauls
Moderation Bernd Pickert
Preis 8 Euro/ ermäßigt 6

18:30
Die Geschichte des Geldes
Literaturen der Welt
Moderation Hernán D. Caro
Preis 8 Euro/ ermäßigt 6
15:30 -1730

Rund 200 Jahre nach seiner Unabhängigkeit von Spanien ist Argentinien ein Land mit wechselvoller Geschichte und blühender Kulturszene. Kurz vor der Präsidentschaftswahl im Oktober 2019 tauschen sich die Bestseller-Autorin Claudia Piñeiro [ARGENTINIEN] und der Schriftsteller Alan Pauls [ARGENTINIEN] über Kunst, Politik und Kontroversen in ihrem Heimatland aus.

18:30

Ein Stahlunternehmer stirbt bei einem Hubschrauberabsturz, sein randvoll mit Geld gefüllter Aktenkoffer verschwindet spurlos. Im letzten Teil seiner Argentinien-Trilogie inszeniert Alan Pauls auf der Bühne der siebziger Jahre ein Kammerspiel um eine Familie, deren Leben im Bann von Geld und Finanzspekulationen steht. »Einer der größten lebenden Autoren Südamerikas!« [Roberto Bolaño]

Foto: Silvana Sergio


Druckversion
Gastprofessuren
curating connections
Künste & Medien
Artists in Residence am PIK