Gäste Profil Veranstaltungen Chronik Bewerbung
Kontakt/Impressum
Publikationen
Newsletter
Datenschutz andere Programme
Blog
19h:
La reina, AR 2013, OmeU, DCP, 19 min
Soldado, AR 2017, OmeU, DCP, 71 min
Blue Boy, AR/D 2019, OmeU, DCP, 19 min

21:30 h:
Frederick Wiseman: Tititcut Follies, USA 1967, OV, 16 mm, 48 min
Manuel Abramovich macht sich gerne unsichtbar. Der argentinische Dokumentarfilmemacher hat sich auf Beobachtungssituationen spezialisiert, in denen er zugleich distanziert und intim präsent sein kann. Das Kino Arsenal zeigt drei Stationen seiner Filmografie: La reina (2013), ein weltweiter Festivalhit, erzählt die Geschichte einer
Schönheitskönigin; Soldado (2017) begleitet einen jungen Mann durch die Grundausbildung bei der argentinischen Armee; die Kurzdokumentation Blue Boy (2019) bringt rumänische Sexarbeiter zu Wort
und wurde auf der Berlinale mit dem „Silbernen Bären“ ausgezeichnet.
Als „Director´s Choice“ präsentiert Abramovich im Anschluss um 21.30 Uhr Frederick Wisemans Tititcut Follies (USA, 1967).


Druckversion
Gastprofessuren
curating connections
Künste & Medien
Artists in Residence am PIK