Gäste Profil Veranstaltungen Chronik Bewerbung
Kontakt/Impressum
Publikationen
Newsletter
Datenschutz andere Programme
Blog
Klanginstallationen + Performances
Das Klangkunstprogramm der Donaueschinger Musiktage präsentiert in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem Berliner Künstlerprogramm des DAAD Arbeiten aus Ägypten, Bolivien, Marokko, der Schweiz und Taiwan. Im Mittelpunkt stehen dabei Arbeiten, die einen bedeutsamen Zusammenhang herstellen zwischen Lebenswirklichkeiten, kulturell geprägten Klangvorstellungen und den verwendeten Materialien, darunter bewusst povere Stoffe wie Pappe und Draht, Naturmaterialen wie Ton und Stein. Die Klangskulpturen von Carlos Gutiérrez (BKP Gast 2018) und Tatiana López Churata sind Resultat ihrer Beschäftigung mit den kollektiven, psychoakustischen Instrumentalklängen der indigenen Andengesellschaft der Aymara. Zimoun verwandelt den Raum mit mechanischen Klangerregern in rhythmisch komplexe Zeitstrukturen. Liping Ting (BKP Gast 2018) dehnt Zeit und Raum in einer performativ bespielten Materialkonstellation. Magdi Mostafa setzt kulturell­religiöse Praktiken über mediale Materialien in einen Dialog mit dem heutigen Betrachter. Younes Baba ­Ali inszeniert die westliche Obsession von Zeitoptimierung.

Am 19.10. findet ein zweistündiger Eröffnungsspaziergang mit der Kuratorin Julia Gerlach zu den fünf Installationen mit Performances statt. Die Künstlerinnen und Künstler sind anwesend. Startpunkt ist die Alte Hofbibliothek.

Freitag, 17 bis 20 Uhr, Samstag 10 bis 20 Uhr, Sonntag 10 bis 17 Uhr

Museum Art.Plus
Zimoun
Zwei Installationen
Eröffnung: Donnerstag, 19 Uhr

Fischhaus
Carlos Gutiérrez Quiroga / Tatiana López Churata
iiiiuuiiii
uuiiiuu
Klangskulpturen

Alte Molkerei
Liping Ting
WATER – TIMING (series L.) „Licht Leuchten“
Raumkonstellation aus Papier, Steinen, Klang
Performances: Freitag 18.15 Uhr, Samstag und Sonntag
jeweils 14, 15, 16 Uhr

Alte Hofbibliothek, Gewölbekeller
Magdi Mostafa
Surface of Spectral Scattering
Interaktive Licht-Klanginstallation

Heinrich-Feurstein-Schule, Turnhalle
Younes Baba-Ali
Tic Nerveux
3-Kanal-Videoinstallation


Druckversion
Gastprofessuren
curating connections
Künste & Medien
Artists in Residence am PIK