Gäste Profil Veranstaltungen Chronik Bewerbung
Kontakt/Impressum
Publikationen
Newsletter
Datenschutz andere Programme
Blog
19 h
A batalha de Tabatô / The Battle of Tabatô
Guinea-Bissau/Portugal 2013 DCP OmE 78 min

21 h
Our Madness
Mosambik/Guinea-Bissau/Portugal 2018 DCP OmE 90 min

Anschließend Diskussion in Anwesenheit des Regisseurs / Followed by a discussion with the director
Der angolanisch-portugiesische Filmemacher João Viana (*1966) bearbeitet in seinen Spielfilmen die Auswirkungen der Kolonialgeschichte auf die postkoloniale Gegenwart in Afrika. In A Batalha de Tabatô (The Battle of Tabatô, 2013) verbinden sich dokumentarische Elemente mit poetischen Kunstgriffen zu einer eindringlichen Erzählung über die Dämonen des Bürgerkriegs in Guinea-Bissau. Mit grandiosen Bildkompositionen in Schwarzweiß und Rot umkreist Our Madness (2018) die Auswirkungen der Vergangenheit im gegenwärtigen Mosambik.

19 h
A batalha de Tabatô / The Battle of Tabatô
Guinea-Bissau/Portugal 2013 DCP OmE 78 min

21 h
Our Madness
Mosambik/Guinea-Bissau/Portugal 2018 DCP OmE 90 min

Anschließend Diskussion in Anwesenheit des Regisseurs /
Eintritt 8/5 Euro


Druckversion
Gastprofessuren
curating connections
Künste & Medien
Artists in Residence am PIK