Gäste Profil Veranstaltungen Chronik Bewerbung
Kontakt/Impressum
Publikationen
Newsletter
Blog andere Programme
mikromusik Festival
Arturas Bumšteinas: The Year of a Catdog (2016)
Livefassung der Radiokomposition
Ragnhild May - Ton-Flöten

Charo Calvo: not my sorrow (2017, UA)
8-kanalige elektroakustische Komposition mit Live-Akkordeon

Pauline Oliveros: Ear Rings (1995)
für beliebiges Ensemble
Camilla Barratt-Due- Akkordeon
Charo Calvo - Live-Elektronik

Mario de Vega: Vertical (2017)
für 4-Kanal-System, Mischpult, Kohlendioxid und Objekte

Der Abend kreist um Fragen ritueller Konzentration, Besinnung, Relativität der Schwerkraft und erweitert demensprechend die instrumentale Klangerzeugung und -projektion. Arturas Bumšteinas, BKP-Gast 2017, hat für die Live-Fassung seiner Rundfunkkomposition The Year of a Catdog die dänische Klangkünstlerin Ragnhild May mit ihrem staubsaugerbetriebenen multiplen Flöteninstrument eingeladen Ton-Flöten zu bespielen, um deren Herstellung in einem besonderen japanischen Brennofen in Litauen es in diesem Werk geht. In der 8-kanaligen elektroakustischen Komposition von Charo Calvo, BKP-Gast 2017, werden Gebete, Mantras und spirituelle Gesänge als Tranceerfahrung zusammengeführt mit den erweiterten Akkordeonklängen von Camilla Barratt-Due sowie der Komposition Ear Rings von Pauline Oliveros. Mario de Vega schließlich verkörpert in seinem Soloauftritt mit Mischpult Vertikalität.

In Kooperation mit Deutschlandfunk Kultur – Redaktion Klangkunst
Sendung am Freitag, 29.9.2017, 0.05 Uhr

Foto Bumšteinas: Linda Persson
Foto Calvo: Aumi Derycke
Foto de Vega
Foto May: pococo
Foto Barratt-Due

Druckversion
Gastprofessuren
curating connections
Künste & Medien
Artists in Residence am PIK