Gäste Profil Veranstaltungen Chronik Bewerbung
Kontakt/Impressum
Publikationen
Newsletter
Datenschutz andere Programme
Blog
Interim
daadgalerie@Braennen
Jasmina Metwaly und Philip Rizk arbeiten neben ihrer individuellen Praxis als Künstler, Filmemacher und Aktivisten seit 2010 an gemeinsamen Kunstprojekten. Beide sind Mitbegründer des politisch-aktivistischen Medienkollektivs Mosireen, das sich seit der ägyptischen Revolution 2011 der Dokumentation der Ereignisse sowie der Veröffentlichung und Verbreitung von Informationen widmet. „Out on the Street“, der erste gemeinsame Film von Metwaly / Rizk in Spielfilmlänge, erhielt zunächst bei den Berliner Filmfestspielen 2015, später im selben Jahr im Deutschen Pavillon der Biennale von Venedig internationale Aufmerksamkeit.
In der Lecture Performance Exercises on Trials weicht das Dokumentarische früherer Arbeiten zunehmend einer hybriden Form aus Fiktion und Dokumentation – das surreal-kafkaeske Ausmaß ägyptischer Rechtsprechung wird von verschiedenen in die Prozesse involvierten Personen wie Menschenrechtsanwälten, Justizopfern, Kameramännern und künftigen Richtern in kurzen theatralischen Performances dargestellt.

Druckversion
Öffnungszeiten
19:00
Gastprofessuren
curating connections
Künste & Medien
Artists in Residence am PIK