Gäste Profil Veranstaltungen Chronik Bewerbung
Kontakt/Impressum
Publikationen
Newsletter
Blog andere Programme
zu seinen musikalischen Performances und Klangkunst
Der chinesische Klangkünstler und Noise-Performer Yan Jun ist zu Gast im Seminar von Prof. Daniel Ott an der UdK Berlin. Yan Jun ist in China einer der Pioniere der experimentellen Musik/Klangkunst mit Bezug zum Underground-Rock. Seine Performances und Installationen spiegeln eine Ästhetik des Grenzenlosen, in der alle möglichen Einflüsse aus dem Rock, der experimentellen Kunst oder dem Alltag transformiert werden, wobei er vor allem Elektronik des so genannten »Low Tech«-Bereichs verwendet. Er ist als Musiker, Künstler, Kurator, Musikkritiker und Veranstalter aktiv. 2016 / 2017 ist er für ein Jahr Gast beim Berliner Künstlerprogramm des DAAD.

In Kooperation mit dem Institut klangzeitort an der Universität der Künste.

UdK Berlin, Bundesallee 1–12, Raum 310

Druckversion
Gastprofessuren
curating connections
Künste & Medien
Artists in Residence am PIK