Gäste Profil Veranstaltungen Chronik Bewerbung
Kontakt/Impressum
Publikationen
Newsletter
Datenschutz andere Programme
Blog
im Rahmen von "ZMB im Gespräch"
Grußwort von Prof. Dr. Luigi Reitani, Direktor des italienischen Kulturinstituts Berlin

Mit

Francesco Filidei
Lucia Ronchetti
Elena Garcia-Fernandez (Dramaturgin Nationaltheater Mannheim)


Moderation: Lydia Rilling
in englischer Sprache

Lucia Ronchetti (*1963) und Francesco Filidei (*1973) zählen aktuell zu den interessantesten italienischen Komponisten im Bereich des Musiktheaters. In ihrer Arbeit setzt sich Ronchetti mit unterschiedlichen performativen Formaten auseinander, berührte dabei auch immer wieder die Oper wie zuletzt in Mannheim mit ihrem Stück "Esame di Mezzanotte". Im vergangenen Jahr wandte sich nun auch Filidei mit "Giordano Bruno" im portugiesischen Porto erstmals der Oper zu. Anhand beider Werke entstehen interessante Fragen: zur Relevanz der Opernform für das heutige Musiktheater, zum Verhältnis unterschiedlicher Musiktheaterformen in der Arbeit dieser Komponisten und darüber hinaus.

Francesco Filidei war im Jahr 2015, Lucia Ronchetti im Jahr 2006 Gast des Berliner Künstlerprogramms des DAAD.

ZMB im Gespräch ist eine Reihe des neugegründeten Vereins Zeitgenössisches Musiktheater Berlin (ZMB), die sich der Auseinandersetzung mit ästhetischen wie kulturpolitischen Fragen und den Portraits der Arbeit unterschiedlicher Akteure in diesem Bereich in Berlin widmet.


Eine Veranstaltung des Berliner Künstlerprogramms des DAAD und des Vereins Zeitgenössisches Musiktheater Berlin.

Mit freundlicher Unterstützung des italienischen Kulturinstituts Berlin.


Eintritt frei



Foto 1: Szene aus Giordano Bruno, ©Philippe Stirnweiss
Foto 2: Szene aus Esame di mezzanotte, ©Christian Kleiner

Druckversion
Öffnungszeiten
Di—So 12—19h
Gastprofessuren
curating connections
Künste & Medien
Artists in Residence am PIK