Gäste Profil Veranstaltungen Chronik Bewerbung
Kontakt/Impressum
Publikationen
Newsletter
Datenschutz andere Programme
Blog
Vortrag von Francesco Filidei bei klangzeitort
Francesco Filidei, Komponist und Organist aus Italien und Gast des BKP 2015, stellt im Seminar von Elena Mendoza eigene Werke vor. Der Vortrag ist öffentlich.

Filideis Suche gilt den Grundbedingungen der Musik: “Warum nennt man etwas Musik? Wie entscheidet man, wann ein Ton beginnt?” Reicht es, fragt er weiter, wenn sich die Lunge weitet, wenn sich der Finger eines Musikers kaum merklich hebt? “Man kann auch eine Musik nur aus Vorbewegungen machen. Dieses ganze Spiel zwischen der Wirklichkeit und der Darstellung der Wirklichkeit, dieser Grenzbereich, ist für mich das interessanteste.”

Dieser Gastvortrag ist Teil der Vortragsreihe mit aktuellen Gästen des Berliner Künstlerprogramms des DAAD im Rahmen von klangzeitort.


Eintritt frei

Die Vortragsreihe ist eine Kooperation von klangzeitort mit dem Berliner Künstlerprogramm des DAAD

Druckversion
Gastprofessuren
curating connections
Künste & Medien
Artists in Residence am PIK