Gäste Profil Veranstaltungen Chronik Bewerbung
Kontakt/Impressum
Publikationen
Newsletter
Datenschutz andere Programme
Blog
Ensemble Mosaik
2 Konzerte mit Musik und Bildender Kunst
17.12.
Rama Gottfried: »prototype 1« (2011)
Ann Cleare: »luna | lithe | lair« (2014)
Clara Iannotta: »The people here go mad. They blame the wind« (2013-2014)

18.12.
Rama Gottfried: »flint» (2014)
Clara Iannotta: »Limun« (2011)
Ann Cleare: »eyam III« (2013)

Die beiden Konzerte verbinden Musik mit Bildender Kunst. Clara Iannotta war 2013 Gast des Berliner Künstlerprogramms des DAAD. »The people here go mad. They blame the wind« (2013-2014) entstand während ihres Berlinaufenthalts.

Eine Produktion des ensemble mosaik in Kooperation mit dem deutsch-isländischen Kuratorenteam Dorothée Kirch und Markús Þór Andrésson sowie in Zusammenarbeit mit den bildenden Künstlern Margrét Blöndal, Haraldur Jónsson und Darri Lorenzen.

Gefördert von der Initiative Neue Musik Berlin e.V. und mit freundlicher Unterstützung des Berliner Künstlerprogramms des DAAD und des Förderfonds Konzert des Deutschen Musikrats.

Druckversion
Gastprofessuren
curating connections
Künste & Medien
Artists in Residence am PIK