Gäste Profil Veranstaltungen Chronik Bewerbung
Kontakt/Impressum
Publikationen
Newsletter
Blog andere Programme
Achtung, Programmänderung!
Improvisation von Francesco Filidei, Chris Heenan und Malik Mezzadri
Gespräch mit Francesco Filidei
Achtung: Programmänderung!

Johann Sebastian Bach: Präludium Es-Dur BWV 552 für Orgel
Mezzadri / Filidei - Improvisation
Heenan / Filidei - Improvisation
Martina Seeber im Gespräch mit Francesco Filidei
mit Ausschnitten und Kommentaren zu den Werken
Francesco Filidei: Toccata (1995) und Prélude (2004) für Klavier
in englischer Sprache
Mezzadri / Heenan / Filidei - Improvisation
Johann Sebastian Bach: Fuge Es-Dur BWV 552 für Orgel

Mitwirkende :
Francesco Filidei: Orgel, Klavier, Orgelpositiv
Chris Heenan: Kontrabassklarinette, Saxophon
Malik Mezzadri: Flöte

Der italienische Komponist Francesco Filidei, 2015 Gast des Berliner Künstlerprogramms des DAAD, entwickelt viele seiner Werke aus körperlichen Gesten, wobei diese auch Vorbewegungen vor der Klangerzeugung sein können. Diese sichtbare Lebendigkeit stellt er dem entseelten, durchaus auch brutalen Geräuschklang der Maschine gegenüber: Die Orgel, ihre Funktionsweise und ihr mechanisches Innenleben hat der aktive ausgezeichnete Organist Filidei freudvoll erforscht und diese Klangerfahrungen und Kenntnisse für Interpretationen fremder Werke, eigene Improvisationen und auch für orchestrale und Klavier-Kompositionen fruchtbar gemacht. Werke von Bach rahmen drei Improvisationen, Klavierstücke und ein Gespräch.

Eintritt: 5€

Druckversion
Gastprofessuren
curating connections
Künste & Medien
Artists in Residence am PIK