Gäste Profil Veranstaltungen Chronik Bewerbung
Kontakt/Impressum
Publikationen
Newsletter
Blog andere Programme
1968 in Graz geboren, erhielt ab dem 7. Lebensjahr Trompetenunterricht. 1986/87 studierte Olga Neuwirth am Art College San Fransisco Malerei und Film und am Conservatory of Music bei Elinor Armer Komposition,

ab 1987 an der Musikhochschule Wien bei Erich Urbanner, bei dem sie mit ihrer Arbeit Über den Einsatz von Filmmusik in "L'amour ? mort" von Alain Resnais Diplom und Magisterium erwarb. Ab 1988 Studium der Elektroakustik bei Dieter Kaufmann und Wilhelm Zobl,

1993/94 Studium bei Tristan Murail in Paris sowie am IRCAM. Wesentliche Anregungen erhielt Olga Neuwirth auch durch die Begegnungen mit Adriana Hölszky und Luigi Nono. Zahlreiche Aufführungen in Europa und den USA; Jury-Mitglied der Münchner Biennale für neues Musiktheater.

Zahlreiche Auszeichnungen, darunter: Förderungspreis der Stadt Wien (1992), Publicity-Preis der Austro-Mechana (1994), Siemens-Förderpreis (1998), Hindemith-Preis des Schleswig-Holstein Festivals (1999). Stipendium des Berliner Künstlerprogrammes des DAAD (1996). 1999 erfolgreiche Aufführung ihres Musiktheaterwerkes Bählamms Fest bei den Wiener Festwochen (Libretto: Elfriede Jelinek).

2000 Tournee mit dem London Symphony Orchestra unter Pierre Boulez mit dem Orchesterstück Clinamen/Nodus. Im Oktober 2000 (Donaueschinger Musiktage) Aufführung von The long rain für 3 Film-Leinwände, im Raum verteiltes Emsemble und Live-Elektronik. 2001-2002 Composer-in-residence des Filharmonisch Orkest van Vlaanderen. In letzter Zeit verstärktes Interesse an Theatermusik und Installationen.

Weitere Informationen: s. http://www.olganeuwirth.com/

Print
Veranstaltungen beim DAAD
Konzert im Rahmen von "Beyond the Wall"

MaerzMusik 2008

Gemischtes Doppel

beim UltraSchall Festival 2004

zu Gast bei MaerzMusik 2004

DAAD-Porträtkonzert

Vortrag

Die lange Nacht des Akusmoniums

Kaktuszupfen und Fröschetreten.

Konzert mit Arditti String Quartet. Neuwirth/Morris: Musical Spies

"Hooloomooloo" (UA) u.a.

Vampyrotheone

Aufenthalt; Elfi und Andi; Spleen. Festival "ÜberGrenzen'97 - Österreich-Berlin"

Akusmatische Konzerte mit BEAST. Inventionen 2000

Konzert. "35 Jahre BKP"

"Abenteuer in Sachen Haut" nach Motiven von Dylan Thomas

Gäste des Berliner Künstlerprogramms bei den Donaueschinger Musiktagen

Gastprofessuren
curating connections
Künste & Medien
Artists in Residence am PIK