Gäste Profil Veranstaltungen Chronik Bewerbung
Kontakt/Impressum
Publikationen
Newsletter
Datenschutz andere Programme
Blog
Alia Trabucco Zerán wurde 1983 in Chile geboren. Sie erhielt ein Fulbright-Stipendium für ihren MFA in Creative Writing an der New York University und promovierte in Spanisch- und Lateinamerikanischen Studien am University College London.
Ihr Debütroman: La Resta (The Remainder) gewann den Preis für das beste unveröffentlichte literarische Werk des chilenischen Kunstrates im Jahr 2014 und wurde von El País zu einem der zehn besten Debüts des Jahres 2015 gewählt.
Auf Einladung des Programms Künste & Medien kam Alia Trabucco Zerán in 2017 für einen Monat nach Berlin.

Print
Gastprofessuren
curating connections
Künste & Medien
Artists in Residence am PIK