Gäste Profil Veranstaltungen Chronik Bewerbung
Kontakt/Impressum
Publikationen
Newsletter
Datenschutz andere Programme
Blog
Geboren 1979 in Guadalajara (Mexico), lebt in Zapopan (Mexico).
Freischaffender elektronischer Musiker, Laptop-Performer, Klangkünstler und multidisziplinärer Künstler. Seit 2007 Lehrtätigkeit (Klangkunst, Klang in zeitgenössischer Bildender Kunst) an verschiedenen Institutionen in Mexico, außerdem Tätigkeit als Journalist und Kritiker.
Ausbildung (elektronische Musik und Klangkunst) am Mexikanischen Zentrum für Musik und Klangkunst (Centro Mexicano para la Música y las Artes Sonoras, CMMAS).
Martínez erhielt Kompositionsaufträge von zahlreichen Institutionen in Mexiko, seine Komposition Mi Vida wurde beim Prix Ars Electronica 2007 in der Kategorie „Digital Musics“ ausgezeichnet.

Israel Martínez’ Schaffen als multidisziplinärer Künstler hat sein Zentrum in der Arbeit mit Klang, es umfasst ein breites Spektrum an Aktivitäten, darunter experimentelle und nichtakademische elektronische Musik, Performance-Aktionen, Video, Installationen und ortsspezifische Projekte, auch in Kollaborationen mit Filmemachern und Bildenden Künstlern. Er ist Mitbegründer des mexikanischen Labels „ Abolipop“ und künstlerischer Kopf des Electronica-Projekts „Nebula 3“. Seit Mitte der 1990er Jahre befasst er sich in mexikanischen Publikationen als Journalist mit alternativer Musik und Kultur.

In Berlin plant Israel Martínez die Produktion einer neuen CD mit neuen field recordings und elektronischen Klängen, außerdem Konzerte mit Videoprojektionen, Klanginstallationen, Klanginterventionen im öffentlichen Raum, weiterhin Vorträge zur aktuellen experimentellen Musik und Klangkunst in Mexico.

Als jüngste Tonträgerveröffentlichung erschien 2011 bei „Sub Rosa“ die CD El Hombre Que Se Sofoca mit sechs seiner Stücke. Die 2010 bei „Aagoo“ erschienene DVD Tryptich enthält drei in Zusammenarbeit mit Luis Felipe Ortega entstandene Film- und Klangarbeiten.




Print
Infos unter:
www.israelm.com

Veranstaltungen beim DAAD
DAAD-Porträtkonzert

Israel Martinez Spend Time, Waste Time



Temacapulin (2014)

Künstlergespräch

Installation

Resounding Roar

Gastprofessuren
curating connections
Künste & Medien
Artists in Residence am PIK