Gäste Profil Veranstaltungen Chronik Bewerbung
Kontakt/Impressum
Publikationen
Newsletter
Datenschutz andere Programme
Blog
Phil Collins, geb. in Runcorn lebt und arbeitet in London, Studium an der University of Manchaster und University of Ulster, Belfast. Phil Collins untersucht in seiner künstlerischen Arbeit die Grenze zwischen Wirklichkeit und Fiktion, wie sie vornehmlich in Fernsehshows produziert wird. Für die Kamera konstruiert er Situationen nach, wie sie in reality-shows vorgegeben sind, er lädt Statisten zur Partizipation ein und dokumentiert filmisch dieses spontane Verhalten vor der Kamera als Ausdruck zwischen Performance und Enthüllung der gestylten Fernsehwirklichkeit.


Print
Gastprofessuren
curating connections
Künste & Medien
Artists in Residence am PIK